Deutscher Pferderechtstag

Die Referenten des 15.Deutschen Pferderechtstages


Freitag 15.3.2019

Prof. Dr. h. c. Rudolf Mellinghoff

Präsident des Bundesfinanzhofs in München


Richter am Bundesfinanzhof 1997 - 2000

Richter des Bundesverfassungsgerichts 2001 – 2011

Präsident des Bundesfinanzhofs seit 31. Oktober 2011

Ehrendoktor der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald seit 2006

Honorarprofessor an der Eberhard Karls Universität Tübingen seit 2007

Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft

Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der Berliner Steuergespräche

Stellvertretender Vorsitzender des Präsidiums der Deutschen Sektion der Internationalen Juristenkommission

Mitglied der Judicial Integrity Group

Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaft und Künste

Mitherausgeber eines Großkommentars zum EStG

Prof. Dr. Ansgar Staudinger

Prof. Dr. Ansgar Staudinger


Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht,internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht an der Universität Bielefeld. Direktor der Forschungsstelle für Reiserecht an der Universität Bielefeld, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V, und geschäftsführender Direktor des CERP (Centrum für Europäische Rechtspraxis). Von 2002 bis 2008 war Prof. Dr. Staudinger Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats Verbraucher- und Ernährungspolitik beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Dr. med. vet. Rüdiger Brems
Fachtierarzt für Pferde
FEI-Tierarzt

Dr. med. vet. Rüdiger Brems hat die Pferdeklinik Wolfesing im Jahr 1990 gegründet. Als einer der ersten führte er in Deutschland Arthroskopien beim Pferd durch und konnte diese Technik in den vergangenen 20 Jahren kontinuierlich weiterentwickeln. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen heute in der Orthopädie, der Ultraschall-Diagnostik, der Arthroskopie und in der Behandlung von Sehnenerkrankungen. Dr. Brems war maßgeblich an der Weiterentwicklung der Stammzellentherapie beteiligt. Vorträge hierzu in Moskau auf dem Welttierärztekongress, viele weitere Publikationen und Vorträge auf internationalen Kongressen haben ihn weit über Europa hinaus bekannt gemacht. Er hat einen internationalen Ruf als Sportpferdemediziner erlangt und betreut viele der Top Dressur- und Springreiter in ganz Europa.

Dr. Brems ist als Teamtierarzt der Vierspänner der Vereinigten Staaten tätig und hat diese bereits auf der Weltmeisterschaft in Kentucky 2010,sowie auf der Weltmeisterschaft in Riesenbeck 2012 begleitet. Im Jahr 2013 übernahm Herr Dr. Brems diese Aufgabe erneut im slowakischen Topolcianky.

Marco Peege

Rechtsanwalt und öffentlich bestellter und vereidigter Auktionator
Freiburg im Breisgau

Fachautor des Standardwerks zum Auktionsrecht

Auktionsrecht in der Praxis (Hauswedell 2017)


Fritz Otto - Erley

DOKR Warendorf

Leiter der FN-Abteilung Turniersport und Disziplin-Koordinator Fahren


Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH