Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Der Deutsche Pferderechtstag richtet sich ausschließlich an Rechtsanwälte, Fachtierärzte für Pferde und Sachverständige für Pferde sowie an beruflich mit Pferden befasste Experten und nicht an Verbraucher i.S. d. § 13 BGB.

Anmeldungen, die Sie nicht im Internet unter www.pferderechtstag.de vorgenommen haben, senden Sie bitte per Brief, Telefax oder e-mail an die

equimedia eventagentur
Robert Gradmann Weg 1
72076 Tübingen
Telefax: 07071/600345

e-mail info@pferderechtstag.de

Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn Sie von uns eine Anmeldebestätigung samt Rechnung als PDF-Datei per e-mail erhalten.

Seminargebühren und Fälligkeit

Die Seminargebühr wird mit Rechnungstellung fällig, insbesondere bei Inanspruchnahme eines etwaigen Frühbucherrabatts bis spätestens zum 31.12.2016. Bei kurzfristigen Seminaranmeldungen, d.h. bei Anmeldungen die kürzer als 7 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, ist die Seminargebühr am Veranstaltungstag fällig.  Sie können zu ermäßigter Gebühr teilnehmen, wenn Sie zum Zeitpunkt des Seminars Mitglied eines örtlichen Anwaltvereins oder der GPM sind und uns dies bis zu diesem Zeitpunkt mitgeteilt haben.

Stornierung

Eine Stornierung kann jederzeit erfolgen, spätestens aber 14 Tage vor Seminarbeginn .Die Stornoerklärung bedarf der Textform. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir keine telefonischen Stornierungen entgegennehmen. Ein Fax oder die Stornierung per e-mail an   info@pferderechtstag.de  mit Empfangsbestätigung genügt.

Wir berechnen für eine Stornierung bis 14 Tage vor der Veranstaltung eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20% der Seminargebühr zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Danach wird der volle Seminarpreis fällig. Stattdessen haben Sie auch die Möglichkeit, einen zahlenden Ersatzteilnehmer zum Seminar zu schicken. Der Ersatzteilnehmer hat den vollen Seminarpreis zu zahlen, soweit nicht aus Gründen, die in seiner Person liegen, der ermäßigte Tarif greift.

Sagen Sie weder rechtzeitig ab oder benennen Sie nicht rechtzeitig einen zahlenden Ersatzteilnehmer, wird die berechnete Seminargebühr fällig.

Programmänderung und Absage von Seminaren durch den Veranstalter

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren, z.B. bei Ausfall eines Dozenten oder zu geringer Teilnehmerzahl, vorbehalten müssen. In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen des Programms, insbesondere einen Dozentenwechsel, so rechtzeitig wie möglich per e-mail oder Veröffentlichung im Internet oder per Telefax mitzuteilen. Müssen wir ein Seminar absagen, erstatten wir umgehend die bezahlte Teilnehmergebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

Hotelbuchungen

Bitte nehmen Sie die Zimmerreservierung selbst vor. Wir haben auf unserer Website www.pferderechtstag.de einen Link auf das Tagungshotel gestellt, der Ihnen eine direkte Buchung ermöglicht. Auf www.hrs.de oder www.trivago.de  oder anderen Portalen finden Sie eine Übersicht freier Hotels mit direkter Buchungsmöglichkeit.

Weitere Informationen vor Seminarbeginn erfolgen per e-mail oder per Telefax oder einem anderen Kommunikationsmittel nach Wahl des Veranstalters.

Begleitende Arbeitsunterlagen erhalten Sie beim Eintreffen vor Ort.

Urheberrecht

Die ausgegebenen Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne Einwilligung des Veranstalters vervielfältigt oder veröffentlicht werden. Die Skripten stellen wir exklusiv unseren Teilnehmern zur Verfügung.

Datenschutz

Uns übermittelte Daten werden in der EDV-Anlage gespeichert. Darüber hinaus wird nur Ihr Name und Wohnort über die Teilnehmerliste den anderen Seminarteilnehmern zugänglich gemacht.

Teilnahmebescheinigungen

Über die Teilnahme an der Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung in Kooperation mit der Deutschen Anwaltakademie aus.

 

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH